Mensch oder KI – Wer übersetzt besser?

Spoiler Alert: Es kommt darauf an. Und wir helfen Ihnen, die Richtige Wahl zu treffen…

Es war einmal… Google Translate. Erinnern Sie sich noch an die Anfänge? Eine aufregende Zeit, in der plötzlich alles möglich schien. Viel Hoffnung und – sagen wir mal, interessante Ergebnisse…

Doch dank rasanter Weiterentwicklungen bei der maschinellen Übersetzung hat sich viel verändert, und KI-Übersetzungen werden stetig besser.

Aber halt! Da gab es doch noch…. Ach ja! Die hochtalentierten menschlichen Linguisten, die massgeschneiderte Texte liefern und einer Marke echtes Leben einhauchen!

Die Sorgfalt, das Fachwissen und die Recherche eines menschlichen Übersetzers ist und bleibt unersetzlich. Dass diese Dienstleistung dann etwas mehr kosten darf, ist klar. Im Gegenzug erhalten Sie einen Text von höchster Qualität, quasi auf den Leib geschneidert. Auf der anderen Seite ist die maschinelle Übersetzung durch KI perfekt geeignet für grosse Textmengen von geringerer Wichtigkeit. Das sind beispielsweise Kundenrezensionen, Beiträge in den sozialen Medien oder Kommentare.

Es kommt also ganz darauf an, welche Ziele und Absichten Sie mit einem Projekt verfolgen. Dann können Sie entscheiden: Soll es eine maschinelle Übersetzung (MT) oder eine menschliche Übersetzung sein.

Aber was sind nochmal die genauen Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden? Wir helfen Ihnen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, damit Sie für Ihr Projekt die richtige Wahl treffen können.

Menschliche vs. Maschinelle Übersetzungen

Die ständige Weiterentwicklung von KI bedeutet, dass Maschinen jeden Tag besser darin werden, unsere Texte zu übersetzen. Und das in kürzester Zeit! Und trotzdem gibt es Einiges zu beachten…

Lassen Sie uns kurz zurückschauen, auf die Anfänge der maschinellen Übersetzung. Schon im Jahr 1949 entwickelte man eine Methode, mit der man jegliche Kommunikation möglichst schnell übersetzen wollte. Dies wurde in erster Linie genutzt, um russische Agenten zu überwachen. Heute hat sich die damalige Wunderwaffe der Geheimdienste zum Alltagsinstrument entwickelt: Wir übersetzen alles Mögliche mit der Hilfe von Maschinen, von einfachen Floskeln, Kochrezepten, Briefen bis hin zu umfangreichen Dokumenten. Aber aufgepasst: Maschinellen Übersetzungen sollte man nicht immer blind vertrauen.

Hier ein paar Punkte, die man bei der maschinellen Übersetzung stets im Auge behalten sollte:

  • Wann immer Kosten und schnelle Lieferung am wichtigsten sind, bieten maschinelle Übersetzungen eine effiziente Lösung. Vor allem, wenn es sich um ein grosses Textvolumen handelt. Leider heisst dies aber nicht, dass es immer die beste Lösung ist!
  • Projekte, bei denen hohe Textqualität, Nuancen und Markenimage eine grosse Rolle spielen, profitieren am meisten von einem menschlichen Übersetzer. Professionelle Übersetzer haben das Knowhow und die Expertise, den richtigen Ton zu treffen und die Marke perfekt in der neuen Sprache in Szene zu setzen – so wie im Originaltext.

Es kommt also darauf an: Mit einem menschlichen Übersetzer erzielen Sie ein qualitativ hochwertigeres Ergebnis, aber dies kostet etwas mehr. Wenn es sich aber um ein hohes Auftragsvolumen von geringer Wichtigkeit handelt, eignet sich eine maschinelle Übersetzung.

Hier genügt eine Maschinelle Übersetzung:

  • Sie möchten viel Text übersetzen, der jedoch keine grosse Bedeutung innerhalb des Unternehmens hat.
  • Sie befinden sich mit Ihrem Text noch in einer Testphase; die finalen Texte liegen noch nicht vor.
  • Es handelt sich um eher generischen Originaltext, der übersetzt werden soll, ohne kreative Elemente.

Hier sollte ein Menschlicher Übersetzer beauftragt werden:

  • Genauigkeit und exakte Wortwahl haben für Sie oberste Priorität.
  • Sie möchten einen echten Übersetzer an der Seite haben, der auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann und sich zu einem Experten für Ihre Unternehmenssprache entwickelt.
  • Die Inhalte sollen in einem bestimmten Ton wiedergegeben werden, sodass z. B. das Image Ihrer Marke effektiv in der neuen Sprache platziert wird. Hierbei sind Konsistenz, Kontext und Lokalisierung besonders wichtig.

delicatext – Ihr Partner für die richtigen Worte

Möchten Sie einen starken Partner, der Sie in Sache Sprache und Kommunikation kompetent beraten kann? Wir helfen Ihnen, die effektivste Übersetzungsmethode für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Kontaktieren Sie uns gerne, unter info@delicatext.ch

Nach oben scrollen

delicatext gmbh
Via Parco del Piano 2
CH-6596 Gordola
+41 (0)78 862 15 70
info@delicatext.ch