Die Sprachenvielfalt im Schweizer Hotel- und Gastgewerbe

Wann macht ein Post-Editing Sinn und wann sollte ein Text direkt vom Experten übersetzt werden? Eine Fallstudie.

Die Schweiz, mit ihren vier Amtssprachen, steht vor einer einzigartigen Herausforderung: qualitativ hochwertige Hotelinhalte in verschiedenen Sprachen zu pflegen. In diesem Blogbeitrag erkunden wir anhand eines konkreten Fallbeispiels, wie das Post-Editing die Qualität von Hotelinhalten in der Schweiz optimieren kann und wann ein Text besser rein menschlich gestaltet werden sollte. Begleiten Sie uns, während wir die Bedeutung von Professionalität und Konsistenz im Umgang mit dem sprachlichen Mosaik der Schweiz beleuchten.

Die Herausforderung der Mehrsprachigkeit im Hotelgewerbe

Mit Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch als Amtssprachen sowie Englisch gewissermassen als Muss steht die Schweiz vor der Herausforderung, Inhalte zu gestalten, die nahtlos über diese Sprachgrenzen hinweg wirken. Schon geringfügige sprachliche Nuancen können erhebliche Auswirkungen auf die Kommunikation und das Markenbild in der Hotellerie haben. Dazu müssen Texte regelmässig angepasst, gepflegt und erweitert werden – stets mit dem Ziel, ein einheitliches Image in allen Sprachen zu wahren.

Fallstudie: ein luxuriöses Spa & Wellnesshotel in der Schweiz

Für diesen Kunden haben wir einen deutschen Originaltext erstellt und möchten anhand einer Übersetzung ins Englische zeigen, wo die Unterschiede einer rein menschlichen Übersetzung zu einer maschinellen Übersetzung mit Post-Editing liegen, und welche Methode hier am besten geeignet ist.

Der deutsche Originaltext von uns lautet wie folgt:

Glattes Wasser, in dem sich die beeindruckende Deckenarchitektur spiegelt. Durch die verglaste Front fällt dieses besondere Licht herein, das man nur in den Bergen findet. Mit dem nächsten Schwimmzug gelangen Sie direkt ins Freie, umgeben von klarer Alpenluft. Nachher werden Sie sich noch eine Behandlung gönnen oder in die Sauna gehen. Atmen Sie tief durch. Dies ist Ihr Moment.

Die Englische maschinelle Übersetzung (übersetzt mit DeepL):

Smooth water that reflects the impressive ceiling architecture. This special light, which can only be found in the mountains, floods in through the glazed front. The next swim takes you directly into the open air, surrounded by clear Alpine air. Afterwards you can treat yourself to a treatment or go to the sauna. Take a deep breath. This is your moment.

Und schliesslich der von einem unserer menschlichen Übersetzer korrigierte DeepL-Text in Englisch, mit Anmerkungen:

Original text: black
Edited text: red

Smooth water that reflects the impressive ceiling architecture.This opening sentence needs to set the scene. It needs cadence or rhythm to evoke a place of calm.
The still waters of the pool mirror the striking architecture of the ceiling.
I included the word “pool” not just because that’s what we’re looking at, but because of its sonorous appeal. The plural “waters” enhances the poetic appeal.
This special light, which can only be found in the mountains, floods in through the glazed front.
A special quality of light that you only find in the mountains floods in through the large windows.
Active instead of passive voice (you find / can be found)
The next swim takes you directly into the open air, surrounded by clear Alpine air.Repetition of “air”
One more stroke and you’re outside, swimming in the pristine Alpine air.
Here I adopted a more subjective tone. “One more stroke!” is what a bather might say to themselves or think as they swim into the other section of the pool
Afterwards you can treat yourself to a treatment or go to the sauna.The AI version presents the other activities in a “take it or leave it” way. The repetition in “treat yourself to a treatment” seems banal.
After your dip, why not pamper yourself with a treatment or take a sauna?
Rephrasing the proposition as a question encourages the reader
Take a deep breath.Just one deep breath?
Breathe deeply.Again, sonorous words make a difference. The long vowels instil calm.
This is your moment.
This moment is about you.
The emphasis on the final word is important: you. That’s what this teaser text is all about.

Analyse

Die maschinelle Übersetzung durch DeepL bietet eine wortgerechte Wiedergabe des Ausgangstextes und sie erfasst sogar die bildhaften Elemente und die Atmosphäre des Luxushotels. Dennoch fehlt es an der Feinabstimmung und Nuancierung, die in einem hochwertigen, individualisierten Text erforderlich sind. Wenn wir uns den Ausgangstext anschauen, so hat er eine besondere emotionale Komponente, die unbedingt übertragen werden muss. Dieser Aspekt des Originals wird jedoch nicht effizient ins Englische übersetzt, es klingt künstlich. Unsere erfahrenen Übersetzer können diese Lücke füllen, denn sie kennen nicht nur den Kunden sehr genau, sondern verfügen über die Finesse und das Feingefühl, um einen solchen Text auch in der neuen Sprache zum Leuchten zu bringen. Diese Expertise sowie ein meisterhafter Einsatz von Marketingkenntnissen ist unsere Spezialität. Das Ergebnis: Der finale englische Text ist wesentlich natürlicher und vermittelt dasselbe Gefühl wie das deutsche Original. Dies ist wichtig für die Identität und Einzigartigkeit des Hotels, die unbedingt konsistent bleiben sollen.

Es ist also essenziell, von Beginn an zu entscheiden: Was soll der Text bezwecken? Handelt es sich beispielsweise um eine Zimmerbeschreibung mit sich wiederholenden Elementen, so macht eine maschinelle Übersetzung mit Post-Editing Sinn. Sollte der Text jedoch eine Hauptrolle auf der Website spielen, wie zum Beispiel ein emotionaler Willkommenstext, der den Charme und die Einzigartigkeit des Hotels ausstrahlen soll, dann sollte ein menschlicher Übersetzer am Werk sein. Hier könnte dann ein massgeschneidertes Storytelling entstehen, das den Gast verzaubert und zum Verweilen einlädt.

Fazit

Unsere Fallstudie zu dem Luxus Spa & Wellnesshotel ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie diese sorgfältige Differenzierung die Qualität der Texte auf ein neues Niveau hebt. Die Kunst des Storytellings im Hotelgewerbe erfordert also weit mehr als nur die Übersetzung von Worten. Ein massgeschneiderter Text, wie er für diesen Kunden erstellt wurde, vermittelt viel mehr als nur Informationen: Er schafft eine emotionale Bindung.

Nach oben scrollen

delicatext gmbh
Via Parco del Piano 2
CH-6596 Gordola
+41 (0)78 862 15 70
info@delicatext.ch